Kanus auf einem Steg

WSZH

Wasser- und Sport-Zentrum Hermannswerder

Über uns

Das Wasser- und Sport-Zentrum Hermannswerder (WSZH) ist eine Einrichtung der Hoffbauer gGmbH. Es umfasst eine moderne 2-Feld-Sporthalle auf dem Gelände der Hoffbauer-Stiftung, eine 1-Feld-Sporthalle auf dem nahegelegenen Telegrafenberg und das idyllisch an der Hinterkappe des Templiner Sees gelegene Wassersportzentrum. Ein weiterer Standort am Havelufer der Insel Hermannswerder entsteht gerade.

Als kleines Team gewährleisten und koordinieren wir die Nutzung der Sportstätten inklusive der Sport- und Wassersportgeräte für alle Schülerinnen, Schüler, Studentinnen und Studenten der Hoffbauer Bildungseinrichtungen und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Einrichtungen und Tochtergesellschaften der Hoffbauer-Stiftung.

Profil

In den beiden Sporthallen finden der Sportunterricht der nahegelegenen Hoffbauer Schulen und Lehrveranstaltungen der Fachhochschule Clara Hoffbauer statt. Abends nutzen Betriebssportgruppen und vor allem auch der PSU die Hallen für ihr Training.

Das Wassersportzentrum führt die lange Tradition des Wassersports auf Hermannswerder fort. So wurde schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts im Rahmen des Sportangebots der Mädchenschule gerudert. Nach der Wende wurde der Rudersport von engagierten Sportlehrern des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder wieder für Schüler aufgebaut.

Heute ermöglicht das Wassersportzentrum das Betreiben verschiedener Wassersportdisziplinen. Neben dem traditionellen Rudern wird in Kajaks, Kanadiern und auf SUP- Brettern gepaddelt. Die Kraft des Windes kann auf Segeljollen genutzt werden und für das gemeinschaftliche Paddeln steht ein Drachenboot zur Verfügung.

Die günstige Lage des Wassersportzentrums ermöglicht das Einbinden des Wassersports in den regulären Sport- und Bewegungsunterricht der verschiedenen Bildungseinrichtungen. Zudem wird hier eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften im Rahmen eines Ganztagsangebotes für Schüler durchgeführt. Auch verschiedene Wassersportprojekte haben sich etabliert.

Wir fördern so die dem Wassersport eigenen, besonderen Bewegungserfahrungen der Lernenden, welche den Erfahrungshorizont, auch bezogen auf andere Lebensbereiche, erweitern, und schärfen den Blick für die Besonderheiten der wassernahen Natur.

Für die verschiedenen Bildungseinrichtungen sind spontane Wassersportausflüge buchbar und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffbauer-Stiftung besteht die Möglichkeit der Nutzung der Wassersportgeräte für den Betriebssport, für Teambuildingmaßnahmen oder einfach um gemeinsam die Schönheiten der Landschaft ringsum Hermannswerder vom Wasser aus zu erkunden.

Kontakt

WSZH | Wasser- und Sport-Zentrum

Hermannswerder 20d
14473 Potsdam
Mobil 0049 151 424 818 64
Fax 0331 2313 926

Hoffbauer gGmbH
Hermannswerder 2b
14473 Potsdam

Neuigkeiten

Keine Nachrichten verfügbar. Wir sind in der Planung.

Kontakt

Benjamin Ziemke
  • Wasser- und Sport-Zentrum Hermannswerder
  • Benjamin Ziemke
  • Leiter
Eva Becker
  • Wasser- und Sport-Zentrum Hermannswerder
  • Eva Becker
  • Sportstättenkoordinatorin