Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow

Über uns

Der Hoffbauer Bildungscampus Am Schwarzen Weg in Kleinmachnow umfasst neben dem Evangelischen Gymnasium Kleinmachnow die Evangelische Grundschule Kleinmachnow und die Evangelischen Campus-Kindertagesstätte.

Seit 2008 wächst das Gymnasium als evangelische Bildungsstätte mit gebundenem Ganztag dreizügig auf. Es bietet ein großzügiges Raumangebot mit moderner Ausstattung auf hohem technischen Niveau und Lernangebote in vielseitigen Unterrichtsmethoden. Als öffentliche Schule in freier Trägerschaft begleiten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur.

An vier Tagen in der Woche reicht unser Schultag verbindlich bis 15.15 Uhr. Der Mittwoch als kürzerer Unterrichtstag bildet dabei eine Zäsur im Wochenrhythmus. Dieser gebundene Ganztag ermöglicht Formen des individuellen Lernens, des Förderns und Forderns und des erweiterten Erfahrungsangebotes in unterschiedlichen Bereichen.

Pädagogisches Profil

Im Zentrum unserer Vision steht die Idee eines evangelischen Gymnasiums, das Schülerinnen und Schüler auf die Bewältigung der unterschiedlichen Lebensaufgaben in einer modernen Informationsgesellschaft auf der Basis von christlichen Werten vorbereitet. Alle am schulischen Erziehungsprozess Beteiligten verstehen sich als Lernende und fassen Schule als Lern- und Lebensraum auf. Erziehung und Bildung gehören untrennbar zusammen, so stellt auch das Lernen einen ganzheitlichen Prozess dar. Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Elternschaft.
Das Gymnasium ist offen sowohl für Christen aller Konfessionen, für Angehörige anderer Religionen als auch für nicht kirchlich Gebundene.

Das Evangelische

Aus dem Geist des Evangeliums resultiert ein ganzheitliches Erziehungs- und Bildungsverständnis, das neben der Wissensvermittlung die Herzensbildung umfasst und den gesamten Schulalltag prägt. Der christliche Freiheitsgedanke fördert eigenverantwortliches Handeln und Nächstenliebe - in diesem Rahmen soll sich die Persönlichkeit der Heranwachsenden entfalten. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen den evangelischen Religionsunterricht und die regelmäßig stattfindenden Andachten und Gottesdienste. Evangelisch-christliche Feste und Feierlichkeiten gestalten unseren Jahresablauf.

Kommunikation

Ein weiteres profilbildendes Merkmal unserer Schule ist der Fokus, der auf Kommunikationsfähigkeit gesetzt wird. Davon hängt in einer modernen Informationsgesellschaft maßgeblich die Leistungsfähigkeit ab. Besonders moderne Sprachen und die innovativen technischen Kommunikationsmöglichkeiten bilden die Grundlage dafür. Daneben geht es hier um den persönlichen Ausdruck, zum Beispiel im künstlerischen Bereich und um soziale Interaktion wie Friedenserziehung und Demokratie.

Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt zur siebenten Klasse in Anlehnung an die Aufnahmebedingungen der staatlichen Schulen, ergänzt durch ein Aufnahmegespräch.
Bewerbungen können Sie mit dem Anmeldeformular oder formlos von den Herbstferien des Vorjahres bis zum März des Aufnahmejahres an uns senden.
Aufnahmen zur Oberstufe und auch als Quereinsteiger in jede andere Klassestufe sind zu jeder Zeit möglich, wenn Kapazitäten frei sind.

Aufnahmeantrag
Aufnahmeverfahren Klasse 7

Schulgeld

Schulgeldtabelle Gymnasien der Hoffbauer gGmbH
Schulgeldregelung
Einkommenserklärung

Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen in der Beitragsverwaltung erreichen Sie dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Frau Otto beantwortet Ihnen gern alle Fragen zur Berechnung und Festsetzung des Schulgeldes. Sie erreichen sie unter 0331/23 13 467 oder unter .

Für Fragen zu Einzug und Abbuchung des Schulgeldes steht Ihnen Frau Hildebrandt zur Verfügung. Sie erreichen sie unter 0331/23 13 455 oder unter .

Kontakt

Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow

Schwarzer Weg 7
14532 Kleinmachnow

Tel.: 03328/35 17 90
Fax: 03328/35 17 928

Ich akzeptiere die Marketing-Cookies um diesen Inhalt anzusehen.

Unsere Schule

Kontakt

Peter Brandsch-Böhm
  • Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow
  • Peter Brandsch-Böhm
  • Schulleitung