Von Kita bis Hochschule

Evangelisch macht Schule

Evangelisch macht Schule heißt für uns: Wir stärken Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sich in Freiheit zu entfalten, Verantwortung zu übernehmen und in Hoffnung zu leben, die aus unserer christlichen Sicht auf Mensch und Welt erwachsen. Dabei fühlen wir uns folgenden biblisch abgeleiteten Grundsätzen verpflichtet, die unser evangelisches Profil prägen.

Wir verstehen uns als miteinander lebende und lernende Bildungsgemeinschaft, in der die Unterschiedlichkeit des Einzelnen zum Reichtum für alle werden kann. Die individuellen Fähigkeiten und Talente aber auch die persönliche Begrenztheit verstehen wir als Potenzial. Durch kontinuierliche Reflexion und Evaluation lassen wir uns herausfordern und ermutigen, Lern- und Lebenssituationen in Vielfalt zu gestalten und neue pädagogische Wege zu gehen. Unsere christlichen Wurzeln leisten dabei Orientierungshilfe und befähigen zum verantwortungsvollen Umgang und zur selbstbewussten Auseinandersetzung mit unserer Lebenswirklichkeit in den Einrichtungen der Hoffbauer Gesellschaft.

Unsere Grundsätze

Gnade erfahren
Freiheit leben
Verantwortung tragen
Vielfalt gestalten

Hoffbauer Bildungswege

Zu den Einrichtungen

Kitas

Forschen, lernen, fragen - Kinder bringen von Anfang an Neugier und Entdeckerfreude mit. Wir schaffen Lebens- und Lernräume, in denen sie ihre Potenziale frei entfalten können. Vielfalt erkennen wir als Chance!

mehr
Grundschulkinder im Klassenraum

Grundschulen

Hoffbauer Grundschulen verstehen sich als Orte des Lebens und Lernens. Sie bieten Kindern mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen Raum und Gelegenheit, ihre Lernfreude zu entfalten, neue Erfahrungen zu machen und eine gute Grundlage für ihren weiteren Bildungsweg zu entwickeln.

mehr
Schülerinnen und Lehrer im Gymnasium

Gymnasien/Gesamtschulen

In einer Gesamtschule und zwei Gymnasien begleiten wir Kinder und Jugendliche, geben ihnen Orientierung und ermutigen sie, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

mehr
Junge beim Bauen

Jugendhilfe

Das Jugendhaus Oase ist eine Jugendhilfeeinrichtung, die junge Menschen mit massiven Problemen in der Schule begleitet, unterstützt, fördert und fordert. Kooperationsprojekte mit dem Jugendamt Potsdam und öffentlichen Schulen ermöglichen die individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen.

mehr
Junge Menschen sitzen im Freien zusammen

Berufliche Schulen

Wir bieten hochwertige Bildungsangebote auf der Basis christlicher Werteorientierung und die Möglichkeit, durch Aus- und Weiterbildung eine berufliche Qualifikation im Sozial- und Gesundheitsbereich mit guten Zukunftschancen zu erwerben.

mehr
Studierende im Hörsaal

Hochschule

Die Clara Hoffbauer Fachhochschule Potsdam bietet vier akkreditierte und deutschlandweit einmalige Studiengänge an: „Medienbildung und pädagogische Medienarbeit“, „Musikpädagogik und Musikvermittlung in Sozialer Arbeit“, „Sprachpädagogik und Erzählende Künste in Sozialer Arbeit“ und „Bewegungspädagogik und Tanz in Sozialer Arbeit“.

mehr
Zwei Frauen im Gespräch

Fort- und Weiterbildungen

Das Institut für Bildung und Entwicklung (ibe) fördert, begleitet und entwickelt Fortbildungen, Foren, Dialogräume und Konferenzen zu pädagogischen, psychologischen und gesellschaftlichen Themenfeldern.

mehr
Spatenstich einer neuen Einrichtung der Hoffbauer-Stiftung

Neue Einrichtungen

Kitas und Schulen in Bernau, Werder und Hermannswerder: Informationen zu Neugründungen der Hoffbauer-Stiftung.

mehr

Kontakt

Julia Meike-Hohn
  • Julia Meike-Hohn
  • Geschäftsführerin Hoffbauer gGmbH
Peter Brandsch-Böhm
  • Peter Brandsch-Böhm
  • Geschäftsführer Hoffbauer gGmbH