Hoffbauer gGmbH

Rote Nasen in der Evangelischen Grundschule Babelsberg

Am 13. Juni 2018 gaben über 300 Schüler und Lehrer der Evangelischen Grundschule Babelsberg ihr Bestes, um die Arbeit der Klinikclowns zu unterstützen. Runde um Runde liefen sie und wurden dabei von Clown Tute und seinen Freunden angefeuert. Eltern, Lehrer und Freunde spendeten für jede Runde zugunsten der Klinikclowns.

Alles begann damit, dass unsere Lehrerin im Frühling 2017 einen Klinikclown traf und mit ihm über seine Arbeit sprach. Davon war sie so begeistert, dass sie uns am nächsten Tag davon erzählte.

Wir wollten ganz viel über die Klinikclowns erfahren und sofort helfen, aber wie?
Zuerst luden wir den Potsdamer Klinikclown „Tute Caruso“ zu uns ein. Der brachte erst mal den ganzen Unterricht durcheinander und setzte sich sogar in einen Schokokuss. Danach verteilte er rote Nasen und bewies uns, dass schon diese kleine Verkleidung für ein Lächeln sorgen kann.

Später erzählte uns Andreas, so hieß „Tute“ eigentlich, wie sanft und vorsichtig sie mit kranken und alten Leuten arbeiten.

Da war uns klar, dass wir den Kindern selbst im Krankenhaus nicht helfen können, aber die Klinikclowns gern bei ihrer Arbeit unterstützen wollen.

Einige von uns riefen Parteien und Politiker auf, die Arbeit der Klinikclowns als Beruf anzuerkennen. Ein Team erläuterte vor allen Klassen der Schule die Arbeit der Klinikclowns und führte auch einen Zaubertrick vor. Jedes Kind der Evangelischen Grundschule bekam von uns eine selbst hergestellte Zaubertüte und Flyer mit Informationen für alle Eltern. Andere planten und organisierten Aktionen zum Spendensammeln.

Wir haben in zwei Kuchenbasaren, einem Flohmarkt und persönlicher Überzeugung von Eltern und Pädagogen über 300 Euro Spendengelder gesammelt.

Die Fotoaustellung über die Arbeit der Klinikclowns in der Staatskanzlei im Herbst rundete unser Projekt ab und wir trafen „Tute Caruso“ wieder.

Aber, das war noch nicht alles! Schüler unserer Klasse haben das gesamte Kinderparlament und die Schulkonferenz überzeugt, dass unser diesjähriger Spendenlauf der Schule zu einem Drittel den Klinikclowns zu Gute kommt. Am 13. Juni 2018 war es soweit, und Tute und seine Freunde waren dabei, um uns anzufeuern!

Orange Kamuffel & Jana Karafiat

 

Weitere Informationen zu den Klinikclowns unter

www.klinik-clowns-potsdam.de

zurück

2018
Januar (7) Februar (7) März (7) April (6) Mai (6) Juni (10) Juli (3) August (2) September (8)

2017
Januar (5) Februar (6) März (5) April (7) Mai (12) Juni (9) Juli (9) August (4) September (10) Oktober (5) November (14) Dezember (1)

2016
Januar (6) Februar (7) März (11) April (5) Mai (10) Juni (10) Juli (5) August (1) September (11) Oktober (3) November (13) Dezember (4)

2015
Januar (6) Februar (6) März (16) April (10) Mai (7) Juni (12) Juli (17) September (7) Oktober (7) November (13) Dezember (7)

2014
Januar (6) Februar (5) März (7) April (6) Mai (7) Juni (16) Juli (4) August (3) September (5) Oktober (12) November (11) Dezember (3)

2013
Januar (9) Februar (5) März (9) April (8) Mai (14) Juni (13) Juli (3) August (7) September (8) Oktober (3) November (3) Dezember (5)

2012
Januar (7) Februar (11) März (10) April (4) Mai (4) Juni (6) August (2) September (4) Oktober (5) November (7) Dezember (3)

2011
Januar (5) Februar (7) März (8) April (4) Mai (10) Juni (2) Juli (2) August (7) September (12) Oktober (4) November (9) Dezember (5)

2010
Januar (6) Februar (4) März (7) April (10) Mai (6) Juni (3) Juli (3) September (7) Oktober (6) November (12) Dezember (9)

2009
Januar (4) Februar (4) März (3) April (4) Mai (8) Juni (6) Juli (3) August (8) September (6) Oktober (2) November (8) Dezember (3)