Olaf Scholz besuchte die Hoffbauer-Stiftung

Aus 120 Jahren Hoffbauer-Stiftung und Blick auf das Wirken heute wurden beim Besuch von Olaf Scholz zwei gesellschaftlich wichtige und drängende Themen besonders beleuchtet: Ausbildung in Gesundheitsberufen und Kindertagesstätten.

Der Kanzlerkandidat informierte sich über den Gesundheitscampus Potsdam, der auf Hermannswerder entsteht. Dafür ist ein Neubau geplant. Aktuell bilden Schulen für Pflegeberufe und Medizinisch-Technische Laboratoriumsassistenz auf der Insel aus. Weitere Schulen werden nach Fertigstellung des Neubaus auf die Insel ziehen und die ganze Breite an Gesundheitsberufen anbieten. Besonders für die Ausbildung von Pflegekräften will sich der Minister stark machen.

Sichtlich beeindruckt zeigte sich Olaf Scholz beim Rundgang durch die neue Kita auf Hermannswerder. Obwohl noch in Bau befindlich konnte er sich einen guten Eindruck machen von der Großzügigkeit und idyllischen Lage des Gebäudes. Wenn sich im August die Türen für die ersten Kinder öffnen, werden Leben und Spielfreude einziehen. Svenja Gottschling, Abteilungsleiterin Elementarbildung der Hoffbauer gGmbH, konnte mit ihren Erläuterungen beim Rundgang durch das neue Haus schon Staunen und Begeisterung wecken.