Kinder- und Jugendtelefon
  • Über uns
  • Ehrenamt
  • Kontakt

... die Nummer gegen Kummer
ZUHÖREN - ERNSTNEHMEN - HELFEN

KOSTENFREI ANRUFEN!
MO - SA 14.00 BIS 20.00 UHR

Hier könnt Ihr vertraulich und anonym über Eure Probleme sprechen, z.B.:

  • Freundin oder Freund hat Schluss gemacht
  • Eltern wollen sich trennen
  • Vater oder Mutter wird immer häufiger gewalttätig
  • erste sexuelle Erfahrungen verunsichern
  • etc.

Hier findet Ihr immer ein offenes Ohr! Hier hört man Euch aufmerksam zu! BeraterInnen nehmen sich Zeit auf alle Fragen und Probleme einzugehen.

Ihr werdet ernst genommen!

Ihr werdet aufgrund Eures Anliegens nicht bewertet oder bevormundet!
Unsere MitarbeiterInnen suchen mit Euch einen Ausweg aus Euren Problemen. Bleiben Fragen offen, könnt Ihr Hilfseinrichtungen vor Ort erfahren, um  weitere Gespräche zu führen.

Verantwortungsvolle Beratung

... durch qualifizierte BeraterInnen. 2300 Freiwillige arbeiten bundesweit ohne Entgelt am Telefon. Häusliche Gewalt, sexueller Mißbrauch, Suizidgedanken setzen die BeraterInnen unter großen emotionalen u. physischen Druck. Die MitarbeiterInnen werden daher sorgfältig ausgewählt, umfassend ausgebildet und kontinuierlich betreut.

 

Unser Jahresbericht (PDF) gibt einen Überblick über die Beratungstätigkeit des Kinder- und Jugendtelefons Potsdam 2018.

 

Das Kinder und Jugendtelefon wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Es ist ein Angebot des Diakonischen Werkes Potsdam e.V. in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund.

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht

Sie wollen einen Teil Ihrer freien Zeit für die ehrenamtliche Mitarbeit am Kinder- und Jugendtelefon zur Verfügung stellen? Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unsere Berater und Beraterinnen versuchen am Telefon, den Kindern und Jugendlichen Unterstützung bei der Lösung ihrer Probleme zu geben. Seit 2008 werden Kinder und Jugendliche auch per Mail von uns beraten.
Auf die verschiedenen Themenbereiche wie z. B. Pubertät, Partnerschaft, Liebe oder Gewalt sowie auf Gesprächsführung am Telefon und Kommunikationsformen per Mail werden die Beraterinnen und Berater im Rahmen einer Ausbildung sachkundig vorbereitet. Weitere Informationen über die Ausbildung und das Projekt finden Sie in unserem Infobrief:
Infobrief über die Ausbildung und das Projekt

Vor Ausbildungsbeginn laden wir zu einem Gespräch ein, in dem Sie und wir klären können, inwieweit Ihnen diese Arbeit entspricht. Welche Erfahrungen und Kenntnisse möchten Sie in die ehrenamtliche Mitarbeit einbringen? Können Sie zwei Jahre dabei bleiben? Diese und andere Fragen finden Sie in dem Fragebogen, den wir als Grundlage für unser Gespräch nutzen:
Fragebogen zum Ausbildungskurs

Sie sind zwischen 16 und 20 Jahren alt und wollen sich ehrenamtlich als Berater/in bei „Jugendliche beraten Jugendliche“ am Kinder- und Jugendtelefon engagieren? Weitere Informationen dazu finden Sie hier:
Infobrief „Jugendliche beraten Jugendliche“
Fragebogen „Jugendliche beraten Jugendliche“

 

Sabine Theuerkauf  (Elternzeitvertretung)
Leiterin Kinder- und Jugendtelefon Potsdam
Tel.: 0331/979319-11
s.theuerkauf@dwpotsdam.de

Sekretariat
Anne Kosmehl
Tel.: 0331/97 93 19 0
Fax: 0331/200 88 59
sekretariat@dwpotsdam.de

Video
Neuigkeiten
Kinder- & Jugendtelefon

Ehrenamtliche Berater*innen gesucht!

Neuer Ausbildungskurs für Kinder – und Jugendtelefon Potsdam und das Projekt „Jugendliche beraten Jugendliche“ beginnt am 15.2.2020

25 Jahre TelefonSeelsorge Potsdam - 20 Jahre Kinder- und Jugendtelefon - 10 Jahre Jugendliche beraten Jugendliche

Einladung zur Jubiläums-Feier am 28. September 2019, 14 Uhr, in der Sternkirche Potsdam