Runter auf Null - Jugendliches Lebensgefühl auf der Bühne
Februar
Wann: 28. und 29. Februar 2020 | jeweils um 19.00 Uhr
Wo: Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow
Kontakt: Peter Brandsch-Böhm, Schulleiter, Telefon 03328 35 17 90

Ein Countdown von zehn skurrilen und kunstvoll miteinander verwobenen Szenen steuert auf den großen Knall zu. Da rast zum Beispiel ein Zug auf drei Jugendliche zu, die die Mutprobe ins Internet stellen wollen. Ein neuer Schüler will mit einem Luftgewehr imponieren, was eine tote Kuh auf den Gleisen zur Folge hat.
"Runter auf Null" erzählt vom Lebensgefühl Heranwachsender. Es fragt nach der Orientierung im Leben, den Gefühlen junger Leute und den Konsequenzen des eigenen Tuns. Der Kurs Darstellendes Spiel des 12. Jahrgangs setzt sich mit diesen Fragen auf dem Hintergrund unserer medialen Welt auseinander. 

Kristofer Grønskag, 1984 geboren, lebt und arbeitet als freier Autor in Norwegen. Er schreibt Bücher für Kinder, Jugendliche und für Erwachsene. Seine Theaterstücke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Mit "Runter auf Null" (Å telle til Null) war er 2018 für den National Ibsen Award nominiert.

Freitag, 28. Februar und Samstag, 29. Februar jeweils um 19.00 Uhr
im Evangelischen Gymnasium Kleinmachnow, Pavillon | Schwarzer Weg 7 | 14532 Kleinmachnow

Eintritt:    Erwachsene 3 Euro, Schüler 2 Euro