Musik unter Bäumen mit Blick auf die Havel

Auch in diesem Jahr hatten Studierende des Studiengangs Musikpädagogik und Musikvermittlung in Sozialer Arbeit ein Programm zusamemngestellt - zum Feiern, Nachdenken, Fröhlich-Sein, Tanzen und Mitsingen und vor allem bunt. Statt traditionell im Hinterhof in der Gutenbergstraße war die Fête ein Heimspiel auf der Bühne unter Bäumen.

Im Zentrum dabei stand – wie bei der Fête insgesamt – die Kraft der Musik, die über Räume und Zeiten hinweg Menschen zusammenführt, um mit genussvollen, lauten wie leisen Klängen ein Zeichen für das Miteinander und den Frieden zu setzen. Wer nicht live dabei sein konnte, kann sich den Mitschnitt des gestreamten Konzerts anhören. Fête de la Musique 2021