Gipfelstürmer!

Der 1. November war für uns ein ganz besonderer Tag: Brückentag für die Kinder, Teamtag für’s Team und 10. Geburtstag für alle! Wie bekommt man das alles unter einen Hut? „Brücken bauen“, zusammen arbeiten und feiern…

Unser Wunsch war es, unser Teamgefühl und unseren Zusammenhalt zu festigen. Und wie funktioniert das besser als mit Aufgaben, die zum großen Teil mit Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung zu schaffen sind? Wir verbrachten den Tag in luftiger Höhe – nur einen Fehltritt vom Abgrund entfernt – im Kletterpark.

Bist du schneller, sicherer, angstfreier? – Geh doch bitte mal vor und zeig mir, wie du’s machst? Kannst du mir am Ende der Seilbahn deine Hand reichen, damit ich nicht wieder zurückrutsche? Ich warte auf dich, damit wir das nächste Element gemeinsam meistern können! Ich fürchte, das ist mir zu hoch. – Ich begleite dich auf dem Rückweg.
Solche und ähnliche Gedanken und Dialoge gab es zwischen uns. Uns ging es nicht darum, höher, schneller, weiter zu kommen, sondern den Parcours so weit es geht, gemeinsam zu meistern. Gemeinsam können wir mehr erreichen!

Eine Tatsache, die sich auch weiterhin in unserer täglichen Arbeit widerspiegeln soll. Aus diesem Grund arbeiteten wir nach der Klettertour unter anderem an unserem Konzeptionspunkt: „Zusammenarbeit im Team“. Wir überlegten, wann und an welchen Stellen eine gute Teamarbeit wichtig ist, wann wir voneinander und von unseren unterschiedlichen Stärken profitieren können und ob es auch Situationen gibt, in denen jeder seine eigenen Vorstellungen allein umsetzen muss und sollte.

Abgerundet haben wir den Tag mit einem gemeinsamen Jubiläumsessen. Am Ende war es ein anstrengender aber wunderschöner Tag unter uns „Großen Fischen“.

Diana Wünsche