Antike heute? Zur Mythos-Rezeption in der Gegenwartsliteratur
Januar
Wann: Dienstag, 28. Januar 2019, 19.00 Uhr
Wo: Aula des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder, Hermannswerder 18, 14473 Potsdam
Kontakt: Leif Berling, Schulleiter, Tel. 0331/2313141

Herakles in Russland, Medea aus Afrika oder Lagerfeld in Rom: Passen göttliche Helden und Mythenbildung auch in unsere Gegenwart?
Der Vortrag von Dr. Hans-Christian Stillmark (Universität Potsdam) wird sich mit der Aufnahme von ausgewählten mythischen Gestalten in der jüngeren deutschen Gegenwartsdramatik beschäftigen. Gerade solche Figuren wie Herakles oder Medea erfreuten sich in der Vergangenheit einer großen Faszination. Verschiedene Autorinnen und Autoren gestalteten und interpretierten sie immer wieder neu in ihrer Widersprüchlichkeit. Zweifellos sind sie geeignet, vergangene und heutige Konfliktlagen in ein spannungsreiches Verhältnis zu setzen. Man darf also gespannt sein, wie dies auch für die Gegenwartsliteratur zutrifft. 

Der Eintritt ist frei.