Mit Clara fing alles an - die Geschichte der Hoffbauer-Stiftung
September
Wann: 4. September 2019, 18 Uhr
Wo: Villa Bergmann am Tiefen See, Berliner Straße 62, 14467 Potsdam

Buchpräsentation und Lesung

Ein großes Vermögen, eine Insel in der Havel, Menschen mit einer Vision, starkem Willen und sozialer Verantwortung – seit beinahe 120 Jahren steht die Hoffbauer-Stiftung für evangelische Bildung und soziales Engagement.
Das nun erscheinende Buch „Die Hoffbauer-Stiftung – evangelische Bildung für Generationen“ spiegelt auf 248 Seiten mit vielen Fotos und Zeitdokumenten die bewegte Geschichte der Hoffbauer-Stiftung durch die Zeitläufte des 20. Jahrhunderts bis heute.

Es lesen Anne Malchow, Lehrerin am Evangelischen Gymnasium Hermannswerder und Schauspielerin, Leopold Schill, Schüler am Evangelischen Gymnasium Kleinmachnow und bester Vorleser Brandenburgs, Generalsuperintendent i.R. Hans-Ulrich Schulz, langjähriger Kurator der Hoffbauer-Stiftung, und Heilgard Asmus, Generalsuperintendentin und Kuratoriumsvorsitzende der Hoffbauer-Stiftung.

Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter info@hoffbauer-stiftung.de.