Die Kinder unserer Grundschule Babelsberg haben ihre eigenen Möbel gebaut.

Wer sollte besser wissen, welche Möbel zu unserer Idee von Schule und Ganztag passen, als die Menschen, die sie jeden Tag nutzen?
In einem intensiven Prozess, an dem Kinder, Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen beteiligt waren, wurde – unterstützt von einem Architektinnen-Team – gemeinsam überlegt, geplant und gebaut. Und nun sind sie fertig – die neuen Möbel. Hochebenen, Regale, Hocker, Tische und vieles mehr stehen den Kindern jetzt zur Verfügung, das bringt nicht nur Abwechslung in den Schulalltag. Die Zeit nach dem Unterricht – innerhalb der Ganztagsbetreuung – kann nun in allen erdenklichen und kindgerechten Nischen und Lieblingsecken verbracht werden. Eine ausführliche Foto-Dokumentation der drei Phasen aus Planung, Bauarbeiten und Ergebnis gibt es hier.