Kultursensible Trauerbegleitung: Umgang mit Trauer und Tod in anderen Kulturen und Religionen
Oktober
Wann: Dienstag, 06.10.2020, 19.30-21.30 Uhr
Wo: Weberhäuschen, Karl-Liebknecht-Str. 28, 14482 Potsdam-Babelsberg

In manchen Kulturkreisen gibt es die Idee, dass das Leben ein Faden ist, der geheimnisvoll gesponnen und verwoben wird und nur vom Ende her ver­standen werden kann. Sich mit dem Geheimnis des Lebens und seinem Ende auseinanderzusetzen, ist eine der Herausforderungen, der sich die Hospizar­beit gestellt hat.

Referentinnen | Julia Halm und Georgia Fragkogianni, Brücken Bauen / Kulturmoderation, Berlin

Anmeldung erforderlich unter Tel 0331/62 00 250 oder info@hospizdienst-potsdam.de