Projekt über Hans und Sophie Scholl in der Seniorenpflege am Charlottenhof

Nicht nur über den Pflegealltag erfahren Praktikanten etwas in unserer Seniorenpflege, sondern sie können auch Projekte selbst gestalten. Das kann die Planung einer Veranstaltung sein oder Recherche – wie bei Lea und Janosch. Die beiden Elftklässler setzten sich sehr intensiv mit den Namensgebern der Straße (Geschwister Scholl), welche auch Namensgeber unserer Wohnbereiche werden sollten, auseinander. 

Die beiden Schüler recherchierten, fragten Bewohner und Mitarbeiter, schauten sich Dokumentationen und Filme an. 
Sie tauchten in das Leben der Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus ein. Im Gespräch äußerten die Schüler Respekt, Trauer und Dankbarkeit. Sie erzählten uns: „Während der Recherche ist uns bewusst geworden, wie stark und mutig die beiden Geschwister waren. Für uns ist es heutzutage unvorstellbar, sich gegen so viele Gegner zu stellen und den Tod im Kauf zu nehmen, um ein Zeichen zu setzen.“
Die Schüler erstellten für jeden Wohnbereich eine Tafel mit Bildern und Infos über Hans und Sophie Scholl.

Nicht nur dieses Projekt hat Lea und Janosch viel Freude bereitet, auch der Einblick in den Pflegeberuf war für sie bereichernd.

Die Seniorenpflege am Charlottenhof bietet Schülerpraktika ab der 8. Klasse sowie die Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) an.