Wohnungsverbund Schlaatz

Im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam betreut und koordiniert die Ernst von Bergmann Care gGmbH ukrainische Familien, die vor dem Krieg fliehen mussten und in Potsdam ein Zuhause brauchen.

Insgesamt 19 möblierte Wohnen in unterschiedlichen Größen stehen den Menschen zur Verfügung. Die Koordinierungsstelle der Stadt Potsdam weist die Wohnungen zu.

Ein Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin begleiten die Menschen in ihrem Alltag in der neuen Umgebung. Neben ihren Sprachkenntnissen sind sie als Sozialpädagogen qualifiziert für die Betreuung von Personen in schwierigen Situationen und mit traumatischen Erlebnissen.

Kontakt

Wohnungsverbund Schlaatz

Dominique Vier

Einrichtungsleiter

Tel.: 0331 740 383 74
Fax: 0331 740 367 99

dominique.vier@hoffbauer-stiftung.de