Evangelische Kita Hermannswerder

Die Evangelische Kita Hermannswerder startet nach jetziger Planung im Sommer 2021. Es wird Raum für 126 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung geben, 14 Plätze sind Kindern mit Integrationsbedarf vorbehalten.

Sie interessieren sich für die Kita? Wir informieren Sie gern!

Kontakt | Kira Möllering, kira.moellering@hoffbauer-bildung.de
Anmeldeformular

 

Die Evangelische Kita befindet sich in sehr ruhiger und landschaftlich äußerst reizvoller Lage an der Süd-West-Seite der Havel-Halbinsel Hermannswerder in der von Wald und Wasser gesäumten Templiner Vorstadt in der Landeshauptstadt Potsdam. Eingebettet in das historische Gebäudeensemble der Hoffbauer-Stiftung und die attraktive parkähnliche Inselgestaltung gewinnt die Kindertagesstätte einen ganz besonderen Charme. Dieser exponierte Standort ermöglicht den Kindern einen natürlichen Tagesablauf zwischen Aktivität und Entspannung.
Alle Arbeit richtet sich daran aus, dass die Gesamtatmosphäre der Kita Herzlichkeit, Ruhe und Wärme ausstrahlt sowie eine einladende Wohlfühlkultur für Kinder, Familien, Mitarbeiter und Gäste spürbar wird. Alle die Einrichtung betreffenden Entscheidungen sind im Grunde aus den vier Säulen des Trägerkonzeptes abzuleiten. Im Mittelpunkt aller Überlegungen stehen die Kinder mit ihren ganz individuellen Bedürfnissen, Talenten, Wünschen, Interessen und ihrem eigenen Entwicklungstempo.

Die Arbeit der Pädagog*innen zielt auf die Realisierung eines gemeinsamen Lern- und Spielalltags, wovon alle Kinder in ihrer Entwicklung profitieren. Die Kinder erleben, wie unterschiedlich sie sein können und erhalten die Chance, frühzeitig gegenseitige Hilfsbereitschaft zu praktizieren sowie Verständnis und Respekt für die Verschiedenartigkeit und die Besonderheit von Menschen zu entwickeln.

 

In der Einrichtung werden ca. 20 Pädagogen*innen tätig sein. Das Team wird sich durch seine interdisziplinäre Zusammensetzung auszeichnen. Heilerziehungspfleger*innen, Erzieher*innen und Heilpädagogen*innen werden im Team vertreten sein.
Diese verschiedenen Qualifikationen ermöglichen uns das Kind bei seiner Entwicklung ganzheitlich zu unterstützen.
Weitere Informationen folgen.

 

Wer auf Hermannswerder unterwegs war, konnte die Entwicklungen seit Sommer 2019 verfolgen. Auf dem Gelände zwischen dem "Weißen Haus" der Fachhochschule Clara Hoffbauer und dem Naturwissenschaften-Pavillon des Gymnasiums Hermannswerder rollten Bagger und Kräne heran, seitdem liefen die Bauarbeiten. Richtfest konnte am 4. März 2020 gefeiert werden.

Grundsteinlegung 3.9.2018 Oktober 2018 9.7.2019 15.8.2019 Richtfest am 4.3.2020 Richtfest am 4.3.2020 20.12.2019 24.6.2020