Evangelische Kita Inselstadt
  • Profil
  • Pädagogische Konzeption
  • Team
  • Termine
  • Kontakt
  • Links

Unsere Kita finden Sie auf der Insel der Blütenstadt Werder/Havel, direkt neben der Heilig-Geist-Kirche, dem Alten Rathaus und der Bockwindmühle. Seit über 50 Jahren wird unser Haus als soziale Einrichtung für Vorschulkinder genutzt.
Zu unserer Kita gehören zwei Spielplätze. Der große Spielplatz am Mühlenberg, mit Blick auf die Bockwindmühle und der kleinere, direkt hinter unserem Haus. Dort erinnern Apfel-und Birnenbäume und ein winziger Gemüsegarten, an den traditionellen Obstanbau in unserer Region. Auf unserem großen Spielplatz wurden 2012 neue Spielgeräte aus Robinienholz aufgestellt. In unserem schönen überdachten Innenhof wird im Sommer gegessen, dort wird gesungen und gefeiert.
Seit 1996 werden bei uns 78 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in christlicher Trägerschaft liebevoll begleitet, seit 2015 in der Trägerschaft der Hoffbauer-Stiftung.

Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr.
Unsere Kita hat bis zu 25 Tage im Jahr geschlossen. Die Schließtage liegen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr oder an Brückentagen.

Anmeldung
Wir nehmen zum Beginn des Schuljahres und bei freier Kapazität neue Kinder auf.
Zu unseren Besichtigungstagen sind Sie herzlich eingeladen! Sie können sich die Räume ansehen, erhalten Informationen zur Konzeption, zum weiteren Verlauf der Anmeldung und können Ihre Fragen stellen.
Bitte beachten Sie: Coronabedingt können zurzeit keine öffentlichen Besichtigungstage mit Kita-Führungen angeboten werden. Bitte melden Sie Ihr Kind per E-Mail oder auf dem Postweg an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und laden Sie dann persönlich in unsere Kita ein!
Das aktuelle Anmeldeformular haben wir für Sie als PDF-Datei zum Download bereitgestellt:
Anmeldeformular Kita Inselstadt

Kita-Beitrag
Hier finden Sie die aktuelle Elternbeitragsordnung inklusive der Elternbeitragstabelle (PDF), aus der Sie den monatlichen Beitrag entnehmen können.

Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen in der Beitragsverwaltung erreichen Sie dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Frau Prehn beantwortet Ihnen gern alle Fragen zur Berechnung und Festsetzung des Kita-Beitrags. Sie erreichen sie unter 0331/23 13 127 oder unter karolin.prehn@hoffbauer-stiftung.de.

Für Fragen zu Einzug und Abbuchung des Kita-Beitrags steht Ihnen Frau Vollert zur Verfügung. Sie erreichen sie unter 0331/23 13 456 oder unter silke.vollert@hoffbauer-stiftung.de.

 

Die Entwicklung der pädagogischen Konzeption unserer Kita ist ein ständiger Prozess, an dem die Trägerin, die Mitarbeitenden der Einrichtung, Kinder, Eltern und Partner (über den Kitaausschuss) beteiligt sind. Die Konzeption enthält verbindliche Informationen für die Gestaltung des Alltags, zu Themen wie Inklusion und Kinderschutz und ist Grundlage der pädagogischen Arbeit.

Die aktuelle Version kann in der Einrichtung eingesehen werden, weitere Informationen zu den Zielen der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten der Hoffbauer gGmbH finden Sie hier.

Als evangelische Einrichtung, ist für uns das christliche Menschenbild die Grundlage, auf der unsere Konzeption mit ihren Zielen aufbaut.

Wir verstehen unsere Einrichtung als Ort des Lebens und Lernens in einer Atmosphäre, in der sich unsere Kinder geborgen und in ihrer Einzigartigkeit angenommen fühlen. Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, den wir unter Berücksichtigung der sieben Bildungsbereiche (Körper / Bewegung / Gesundheit, Kommunikation, Musik, Darstellen und Gestalten, Mathematik und Naturwissenschaft, soziales Leben, evangelisches religiöses Leben) in Projekten umsetzen.

Die Entwicklung der Kinder beobachten wir sehr genau und dokumentieren diese anhand von Kriterien zur Kindes- und Sprachentwicklung. Beobachtungen und Dokumentationen bilden die Grundlage für unsere pädagogische Arbeit und die jährlich mit den Eltern geführten Entwicklungsgespräche. Lerngeschichten, Fotos, Zeichnungen und Bastelarbeiten jedes Kindes legen wir in einem persönlichen Ordner ab.

Für eine erfolgreiche Erziehungsarbeit ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindertagesstätte wichtig. Auf der Basis eines vertrauensvollen Miteinanders sind uns das Engagement von Eltern, bei der Teilnahme an Elternversammlungen und der Vorbereitung und Durchführung von Projekten, Festen und Feiern, sehr wichtig.

10 pädagogische und 2 technische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in die gemeinsame Arbeit mit unseren Kindern eingebunden. Alle sind ausgebildete Ersthelfer und bilden sich regelmäßig in pädagogischen und religionspädagogischen Themen fort.

Nadja Wollny

Sibylle Rietz

Seit 2004 als Leiterin dieses besonderen Hauses, ist es mir eine große Freude, gemeinsam mit meinem Team, für und mit unseren Kindern tätig zu sein. Zu meiner Leitungsverantwortung  übernehme ich die kompensatorische Sprachförderung im Jahr vor der Schule und bin seit 2017 Facherzieherin für ästhetische Bildung.

Franziska Frenzel

Franziska Frenzel

Verlässlich begleite ich die Kinder und entdecke zusammen mit ihnen die vielen zauberhaften Dinge dieser Welt jeden Tag neu. Ihre Augen strahlen zu sehen und ihnen ein Lachen zu entlocken, macht mir meinen Beruf zum schönsten Alltag!

Katja Junge-Lemke

Katja Junge-Lemke

Als Kindeswohlbeauftragte unserer Kita ist es mir sehr wichtig, den Kindern eine liebevolle und fürsorgliche Umgebung zu geben, in der sie freudig und angstfrei ihre Möglichkeiten erproben können.

Gemaltes Kinderbild: Yvonne Burckhardt

Yvonne Burckhardt

Ich arbeite seit 3 Jahren in der Kita im technischen Bereich. Dort bin für die Küche und die Wäsche zuständig. Davor habe ich 9 Jahre in einer evangelischen Kita in Potsdam gearbeitet. Ich finde es gut, dass ich Kontakt zu den Kindern und Erziehern habe.

Gemaltes Kinderbild: Anke Fromme

Anke Fromme

Seit meinem 5. Lebensjahr wollte ich Erzieherin werden. Die Fantasie der Kinder, mit der sie gestalten und spielen, erstaunt mich immer wieder und schenkt mir viele glückliche Momente.

Katja Grothe

Katja Grothe

Jeder Tag im Kindergarten ist wie eine kleine Reise.  Als „Reiseleiterin“ habe ich Neugier, Verständnis, Ehrlichkeit, Liebe, Humor und ganz viel frische Luft in meinem Rucksack.                                                

Laina Karnbach

Laina Karnbach

In meinen zehn Jahren hier im Haus gab es nicht einen Tag, der dem anderen ähnelte. Für mich gibt es nichts Schöneres als mit Kindern die Welt zu entdecken.  Mir ist es wichtig, ihnen aufmerksam, ermutigend und liebevoll zu begegnen.

Gemaltes Kinderbild: Doreen Rudolph

Doreen Rudolph

Mit Kinderaugen die Welt entdecken, kreativ werden, Geschichtenzauber, gemeinsam feiern, laut sein, leise werden, Glauben erleben. Angenommen sein im HIER und JETZT! Alles das beinhaltet die Arbeit mit Kindern für mich.

Hanna Dudek

Hanna Dudek

Als Musikpädagogik-Studentin musiziere, tanze und lerne ich in einem freiwilligen Angebot mit den Kindern. Da ich als Kind selber diese Einrichtung besuchen durfte, verbinden mich viele persönliche Erinnerungen mit der Kita.

Matthias Paproth

Matthias Paproth

Die Arbeit mit Kindern ist immer wieder auf's Neue ein kleines Abenteuer. Am meisten begeistert mich dabei, die Entwicklung der Kinder mitzuerleben. Ich freue mich auch zukünftig auf viele schöne Momente!

Feste und Veranstaltungen

In diesem Jahr findet das Martinsfest nicht als große Veranstaltung mit der Gemeinde statt, sondern in kleinen, gruppeninternen Runden.
Die Termine dafür stehen an unseren Wandzeitungen.

06.12.20 | Familiengottesdienst. Ob er stattfinden kann, hängt von den Corona-Fallzahlen ab und wird geprüft.

Schließzeiten

14.05.21 | Brückentag nach Christi Himmelfahrt
04.06. 2021 | Fachtag auf Hermannswerder zum Thema Bewahrung der Schöpfung
19.07. – 06.08.21 | Sommerschließzeit
29.10.21 | Erste-Hilfe-Training
27. – 30.12.21 | Zwischen den Jahren

Evangelische Kindertagesstätte Inselstadt
Kirchstraße 11
14542 Werder
Tel.: 03327/42 39 1
Fax: 03327/42 39 1
sibylle.rietz@hoffbauer-bildung.de

Aus der Einrichtung
Neuigkeiten
Evangelische Kita Inselstadt

Nicht zusammen, aber doch gemeinsam!

"Corona-Projekte" für alle Kinder - auch für die, die zuhause waren.

Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder der Klassen 3 und 4
  • Profil
  • Team
  • Kontakt

Am Standort der Carl-von-Ossietzky-Oberschule, Unter den Linden 1 in Werder/Havel, betreiben wir seit dem Schuljahr 2012/ 2013 eine Nachmittagsbetreuung mit Schwerpunkt Hausaufgaben (HAB).  Alternativ zur herkömmlichen Hortbetreuung erledigen hier bis zu 55 Kinder der 3. und 4. Klasse ihre Hausaufgaben und gestalten ihre Freizeit. Bei den Hausaufgaben können sie sich gegenseitig unterstützen oder in Kleingruppen arbeiten. Angeleitet werden sie dabei von 5 MitarbeiterInnen.

Während ihrer Freizeit können unsere Kinder aus verschiedenen Angeboten wählen:

  • Freispiel auf dem Spielplatz (Bälle, Schaufeln, Ringe, Jonglierbälle, Federballspiele) oder in den Räumen (Kappla-Holzbausteine, Lego, Magnetbausteine, Baukästen und didaktisches Spielmaterial) und mehr…
  • künstlerisches Gestalten mit unterschiedlichsten Kreativmaterialien …
  • Bücher über verschiedenste Themen aus der Tierwelt, Wissenschaft und Technik, Fußball, Dinosaurier und Kinderkrimis …
  • Entspannungs- und Quatschrunden, mal die Beine baumeln lassen und sich ausruhen …

Während der Ferien können die Kinder an der Feriengestaltung der VHG Karl-Hagemeister, Gluckstraße 8 in Werder/ Havel, teilnehmen.

Öffnungszeiten
Die HA-Betreuung hat von 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr an allen Unterrichtstagen geöffnet.

Kosten
Eigenbeteiligung der Eltern ist ein Festbetrag von 35 EUR, einkommensunabhängig.

Anmeldung
Sie können Ihr Kind persönlich oder per E-Mail in der Nachmittagsbetreuung anmelden.
 

Hier stellen wir in Kürze unser Team vor!

Telefon: 0170/920 6336
ha.betreuung@hoffbauer-bildung.de

Einrichtungsleiterin: Sibylle Rietz
Kirchstraße 11
14542 Werder/ Havel

Telefon: 03327/42391
sibylle.rietz@hoffbauer-bildung.de

Kontakt
Sibylle Rietz

Evangelische Kindertagesstätte Inselstadt
Sibylle Rietz
Einrichtungsleiterin

Tel.: 03327/42 39 1
Fax: 03327/42 39 1
sibylle.rietz@hoffbauer-bildung.de