Ausbildung in der Heilpädagogik
Heilpädagogik

Staatlich anerkannte Heilpädagoginnen und Heilpädagogen erwerben differenzierte Kenntnisse der Pädagogik der verschiedenen Lebensalter (z.B. frühe Kindheit), der inklusiven Pädagogik, der Psychologie/Entwicklungspsychologie, der Diagnostik, der Soziologie, des Rechts sowie der Medizin. Sie verstehen sich als Unterstützer und Begleiter von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Bewältigung von erschwerten Lebenslagen. Durch den Einsatz entsprechender pädagogischer und therapeutischer Maßnahmen fördern sie vorhandene Ressourcen und schaffen aktiv Bedingungen für die Umsetzung von inklusiven Prozessen.

Heilpädagoginnen und Heilpädagogen arbeiten häufig in diesen Berufsfeldern: Beratungsstellen, Frühförderung, integrative Einrichtungen, wie Kindergärten oder Inklusionsbetriebe nach § 215 SGB IX, usw.

Ausbildungsgliederung

Die Ausbildung kannst du in Teilzeit absolvieren. Die Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre.

Ausbildungsinhalte

In deiner Ausbildung an den BSH Potsdam lernst du in einer naturnahen Umgebung lunter professioneller pädagogischer Begleitung. Durch Kooperationen mit sozialen Einrichtungen gibt es eine durchgehende Praxisnähe (Eingliederungshilfe, Behindertenhilfe, Integrationskitas,…). In einem freiwilligen Zusatzkurs kann die Fachhochschulreife erworben werden. Die Teilnahme an einem Grundkurs „Deutsche Gebärdensprache“ ist möglich.

Bewegungs- und erlebnispädagogische Unterrichte werden in unserer großen Sporthalle und in unserem eigenen Wassersportzentrum durchgeführt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hast du eine super Anbindung auf unsere schöne Insel Hermannswerder (ca. 10 min vom/zum Hauptbahnhof Potsdam).

Aufnahmevoraussetzungen

  • staatliche Anerkennung als Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in
  • mindestens 20 Stunden/Woche berufliche Tätigkeit
  • persönliche und gesundheitliche Eignung

Schultage

Die Schultage sind Donnerstag und Freitag. Der Unterricht findet in der Zeit zwischen 8.15 Uhr und 15.30 Uhr statt.

Schulgeld

Das Schulgeld beträgt 79,- Euro pro Monat und ist bis zu 75% über das AFBG förderbar.

Handout Heilpädagog*innen (PDF)


zurück zu BSH Berufliche Schulen Hermannswerder