28. Internationaler Spielmarkt Potsdam
Mai
Wann: 3. und 4. Mai 2019, 10 bis 18 Uhr
Wo: Gelände der Hoffbauer-Stiftung in Potsdam Hermannswerder

Auf dem 28. Bildungsforum Internationaler Spielmarkt 2019 wird es in Workshops und Vorträgen, an Spielinseln und anderen Mitmachaktionen darum gehen, die charakteristische Bedeutung von Regeln für die unterschiedlichsten Formate von Spielen aufzuzeigen. Spielarten über die Regeln werden identifiziert und die Wechselwirkungen zwischen Spielregeln und einem Leben nach Regeln aufgezeigt.
Gleichzeitig wird es auch Gelegenheiten geben, sich mit der Problematik von festen Regeln einerseits und dem Fragen nach der Veränderbarkeit oder auch der Anpassungsfähigkeit von Regeln zu beschäftigen.
Schwerpunkte am Samstag:

  • PraxisSpielForum – besonders geeignet für ehrenamtliche Fachkräfte
  • Begleitete Aktionen für Kinder ab 5 Jahre

Fortbildung - Aktionen - Messe
60 Ausstellende – mehr als 140 Einzelveranstaltungen  – Mitwirkende aus mehr als 10 Ländern: Für pädagogische Fachkräfte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Veranstalter*innen: Evangelische Jugend in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Hoffbauer-Stiftung, Stephanus-Stiftung
Gefördert vom Bundesland Brandenburg und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Schirmherrin: Britta Ernst Ministerin für Bildung, Jugend  und Sport des Landes  Brandenburg

Weitere Informationen unter www.spielmarkt-potsdam.de