Der Hospiz- und Palliativberatungsdienst in Potsdam

Ehrenamtliche begleitend und beratend im Einsatz!

Ziel der Hospizarbeit ist es, besonders auf die Wünsche und Bedürfnisse schwer kranker und sterbender Menschen einzugehen.
Der Hospiz- und Palliativberatungsdienst Potsdam trägt zur Verwirklichung der Hospizidee bei. Ergänzend zu Pflege und zu (schmerzlindernder) Medizin bietet er schwer kranken und sterbenden Menschen an, sie zu Hause und in stationären Einrichtungen unterstützend zu begleiten. Zudem hat er eine Beratungsstelle für Trauernde eingerichtet.

Für die wichtige Aufgabe der Begleitung der Menschen in dieser schwierigen  Lebenssituation sowie deren Angehöriger ist ein ständig wachsender Kreis ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Einsatz.

Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre die qualifizierte und einfühlsame Begleitung der Menschen in diesem schwierigen Abschnitt des Lebens nicht möglich.

Mit Ihrer Zuwendung können wir die ehrenamtlichen Hospizhelfer in der Trauerbegleitung spezifisch weiterbilden oder ihre Aufwendungen wie zum Beispiel Fahrtkosten erstatten.


Online-Spendenformular

Zuwendungszweck: Ehrenamt
 

Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf www.hospizdienst-potsdam.de.
 

Einfühlsame Begleitung von Trauernden

Einfühlsame Begleitung von Trauernden